Site Loader

In den letzten Wochen bin ich endlich wieder öfter zum Nähen gekommen und es sind immer mal wieder ein paar Kleinigkeiten entstanden, die ich euch nun nach und nach gerne hier zeigen möchte. Den Anfang macht ein maritimes Set bestehend aus Body, Hose und Mütze für das Minikröhnchen :)

Die Schnittmuster

Den Body und das Mützchen habe ich ehrlich gesagt schon vor einer ganzen Weile genäht. Nur die Hose, die hatte noch zum Set gefehlt. Da ich mich beim Body und auch beim Bauchband damals ziemlich über den gestreiften Stoff geärgert habe, da er sich ständig einrollte, schob ich das Ganze wohl etwas vor mir her. Auch die Suche nach DEM perfekten Schnittmuster war nicht so einfach. Ich wollte eine ganz normale Hose für den Anfang. Ohne viel Klimbim wie Taschen oder sonstwas, einfach eine Hose worin das Minikröhnchen schön strampeln kann. Schlussendlich entschied ich mich für den Schnitt Minibuxe von Fred von Soho, in dem es auch eine Option ohne Taschen gab. An sich ein wirklich schöner Schnitt, doch mit dem Annähen der Bündchen hatte ich mal wieder zu kämpfen. Hier habe ich dann einfach die Bündchen etwas breiter zugeschnitten.

Das Schnittmuster für den Body liebe ich absolut, es ist der Regenbogenbody von Schnabelina der sehr vielfältig genäht werden kann. Hiervon werden demnächst noch ganz viele fürs Minikröhnchen genäht, die ich sicher auch ab und an entweder hier oder auf Instagram zeigen werde :) Auch den Schnitt für die Mütze von Coral&Co finde ich toll. Es lässt sich super schnell nähen und lässt sich auch mal für Stoffreste gut nutzen. Demnächst werde ich mich aber auch mal an einem anderen Schnitt versuchen. Das arme Kind kann ja nicht nur mit einer Sorte Mütze herumlaufen :D

Die Ergebnisse

Auch wenn ich beim Body und bei der Hose teilweise an meine nervlichen Grenzen gestoßen bin und den Streifen-Jersey verflucht habe, bin ich schlussendlich doch ganz zufrieden mit den Ergebnissen. Der Stoff passt einfach auch zu gut zu dem Stoff mit den Booten :)

Was sagt ihr zu dem kleinen Set fürs Minikröhnchen? Man möge mir bitte nachsehen, dass ich beides zum ersten Mal genäht habe und das quasi die Test-Objekte waren :D

 

Sarah

Hallo, ich bin Sarah :)
Ich liebe es kreativ zu sein, was sich sowohl in meiner Berufswahl als auch in einem meiner liebsten Hobbies, dem Nähen, widerspiegelt. Wenn ich nicht gerade nähe oder blogge, koche ich gern oder lasse die Seele baumeln, am liebsten auf dem Pferderücken. Mein zuhause teile ich mir mit David und den beiden komischen Katzen Piri und Bohne. Seit Ende September ist nun auch das Minikröhnchen endlich bei uns und bereichert Tag für Tag unser Leben ♥

2 Replies to “Maritimes Set für’s Minikröhnchen”

    1. Danke Lina :) Es macht echt Spaß und geht eigentlich auch recht einfach, wenn man nicht gerade mit so einem doofen Jersey als Bündchen näht :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.