Site Loader

Wie bereits im letzten Beitrag angekündigt, verbringen wir die aktuelle Kitaschließung viel mit basteln. Es vergeht wirklich kaum ein Tag, an dem nicht mindestens ein Küken, Hase oder eine Blume gebastelt wird. Daher sind unsere Fenster nun allesamt bunt und auch die Verwandtschaft ist bereits versorgt :)

Da vor allem Pixi was basteln angeht noch eine Aufmerksamkeitsspanne von maximal 10 Minuten hat, wollte ich ein paar Dinge haben, die schnell gemacht sind und auch einfach genug, dass sie von den Kindern allein gebastelt werden können. Was bietet sich da in der Osterzeit wohl besser an als Ratz-Fatz-Küken und Hasen? Also wurden schnell zwei Schablonen aufgezeichnet und schon konnte es losgehen! Wer lieber direkt die Vorlage haben möchte, kann sie sich gerne hier herunterladen :)

Osterküken basteln

Was ihr braucht

  • Papier
  • Kleber
  • Schere
  • Stifte
  • optional Wackelaugen

Für die Osterküken braucht ihr einmal den Zuschnitt für das Küken und zwei mal den Zuschnitt für die Eierschale. Größere Kinder können das auch schon toll alleine machen, da die Formen recht einfach gehalten sind. Wer mag, kann direkt schon die beiden Eierschalen bemalen. Der Vorteil dabei ist, dass gerade bei kleineren Kindern dann auch wirklich nur das Ei ein buntes Muster bekommt. Achtet allerdings darauf, dass die beiden Eierhälften anschließend genau aufeinander passen.

Dann wird das Küken zwischen die beiden Eierhälften geklebt. Also Klebstoff auf eine innere Eierhälfte, Küken drauf platzieren, Klebstoff auf den unteren und innen liegenden Kükenteil, zweite Eierschale aufkleben. Zum Schluss kann dem Küken noch das Gesicht aufgemalt oder geklebt werden. Und dann ist es auch schon fertig, das blitzschnell gebastelte Osterküken :)

Osterhasen basteln

Was ihr braucht

  • Papier
  • Schere
  • Stifte
  • optional Wackelaugen

Der Osterhase ist noch einfacher zu basteln als das Osterküken. Denn hierfür braucht ihr tatsächlich nur einen Zuschnitt des Hasen, den ihr bemalen und bekleben könnt wie ihr mögt. Mini und Pixi haben unseren Hasen farbige Ohren, Bäuche und Puschelschwänze verpasst. Außerdem wurden Gesichter gemalt und natürlich Wackelaugen aufgeklebt. Eurer und der Fantasie eurer Kinder sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt. Und da der Hase so schön einfach ist, eignet er sich auch hervorragend schon für die Allerkleinsten, die ihre ersten Erfahrungen mit Stift und Papier machen :)

Sarah

Hallo, ich bin Sarah :)
Ich liebe es kreativ zu sein, was sich sowohl in meiner Berufswahl als auch in einem meiner liebsten Hobbies, dem Nähen, widerspiegelt. Wenn ich nicht gerade nähe oder blogge, koche ich gern oder lasse die Seele baumeln, am liebsten auf dem Pferderücken. Mein zuhause teile ich mir mit David und den beiden komischen Katzen Piri und Bohne. Seit Ende September ist nun auch das Minikröhnchen endlich bei uns und bereichert Tag für Tag unser Leben ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.